1 Einleitung

Ein vertrauensvoller und sicherer Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist uns sehr wichtig.

Auch darum halten wir uns strickt an das Datenschutzgesetze BDSG und EU-DSGVO. Durch diese Verordnungen werden personenbezogene Daten jetzt besser als je geschützt. Das begrüßen wir und ergreifen alle Maßnahmen, damit die von uns angebotenen Dienste nach besten Wissen und Gewissen im Einklang mit diesen stehen.

Diese Erklärung gibt einen einfachen Überblick darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben, wie wir sie nutzen, wie wir sie schützen und wann wir sie löschen. Personenbezogene Daten sind all jene Daten, welche Sie persönlich identifizieren können.

Die Nutzungsbedingungen für unsere Produkte und Dienstleistungen finden Sie in den jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2 Allgemeine Hinweise

Diese Datenschutzerklärung gilt für die von Edutapps GmbH angebotenen iOS und Android Apps Maphi und für die von Edutapps GmbH gehosteten Websites unter den Domains und zugehörigen Subdomains:

  • edutapps.de
  • edutapps.com
  • maphi.app

Wir behalten es uns vor auf einzelnen Subdomains andere Datenschutzerklärungen anzubieten, die diese hier dann ersetzen.

3 Rechte

Die DSGVO räumt europäischen Nutzern eine Reihe Rechte ein. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der in dieser Datenschutzerklärung unter "Kontakt" aufgeführten Adresse melden.

Auskunftsrecht - das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die von Ihnen vorliegenden und verarbeiteten personenbezogenen Daten Recht auf Berichtigung - das Recht auf Berichtigung von unkorrekten, personenbezogenen Daten, die über Sie vorliegen. Recht auf Löschung - das Recht auf Löschung Ihrer uns vorliegenden personenbezogenen Daten Recht auf Einschränkung der Verarbeitung - das Recht die Aussetzung der Verarbeitung Ihrer sämtlichen personenbezogenen Daten temporär oder dauerhaft zu verlangen Widerspruchsrecht in besonderen Fällen das Recht der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen das Recht der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktwerbung zu widersprechen Recht auf Datenübertragbarkeit - das Recht eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten im elektronischen Format zu verlangen und sie auf einen anderen Dienst zu übertragen das Recht keiner automatisierten Entscheidungsfindung unterworfen zu sein

4 Datenerhebung

4.1 Login

Der Login auf unseren Websites und in unseren Apps kann entweder über Edutapps (mit Hilfe von Email + Passwort), oder über folgende Drittanbieter durchgeführt werden:

Google Facebook Instagram Die Authentifizierung findet über OAuth2 statt.

Bei Login über die Drittanbieter werden lediglich die vom Nutzer freigegebenen Grunddaten erfasst. Die dabei anfallenden Daten werden von uns angemessen geschützt gespeichert und lediglich dafür verwendet, den Nutzer zu identifizieren und Dienste, wie etwa das Speichern von Fortschritten auf unseren Servern, anbieten zu können.

4.2 Kontaktanfragen

Wenn sie uns über Email, Telefon, oder die Kontakt-Funktion auf der Website kontaktieren, werden ihre Anfrage, inklusive ihrer daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Telefonnummer, Anfrage...) zum Zwecke der Bearbeitung bei uns gespeichert und verarbeitet. Wir Speicher diese Daten, bis Sie uns zur Löschung auffordern, die Einwilligung zur Speicherung widerrufen, order der Zweck der Datenspeicherung entfällt. Wir geben diese Daten nicht ohne Einwilligung weiter.

4.3 Newsletter

Sollten Sie sich auf unserer Website im Newsletter eintragen, so wird Ihre EMail-Adresse, die zur Anmeldung, sowie zur Bestätigung der Datenschutzbedingung verwendete IP-Adresse und die jeweiligen Zugriffszeiten gespeichert, um besagten Newsletter an Sie ausliefern zu können und um den Auskunftspflichten der DSGVO folge zu leisten zu können.

Um unsere Newsletterkampagnen analysieren und planen zu können, setzen wir beim Versandt auf so genannte web-beacon. Diese erlauben es uns festzustellen ob eine EMail geöffnet wurde und ob ein darin enthaltener Link angeklickt wurde. Außerdem werden technische Informationen, wie der Zeitpunkt des Abrufs, anonymisierte IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem erfasst. Die aufgezeichneten Daten werden lediglich dazu genutzt unsere Newsletterkampagnen zu optimieren.

Sie können dem Sammeln dieser Daten jederzeit widersprechen und ihre Daten löschen, indem Sie sich aus dem Newsletter austragen.

4.4 Links

Wenn sie die externen Links nutzen, die in unseren Websites beinhaltet sind, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Wir bemühen uns sicherzustellen, dass auch die Anbieter der verwiesenen Seiten die Datenschutzstandards einhalten, haben jedoch keinen direkten Einfluss auf die Inhalte und Einhaltung derer Datenschutzerklärung. Informieren Sie sich daher in der Datenschutzbestimmung des jeweiligen Drittanbieters.

4.5 Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu verbessern. Bei einem Cookie handelt es sich um eine Datei, welche auf Ihrem Gerät gespeichert wird und mit jeder Anfrage an unsere Dienste übertragen wird, um die Nutzung über mehrere Sessions hinweg zu verfolgen.

Von uns werden Cookies etwa zum Speichern der eingestellten Sprache, der Speicherung der Opt-Out Wahl bei Widerspruch der Datenaufzeichnung, oder der Speicherung des Login-Status. Wir verwenden sie hingegen nicht zum Speichern personenbezogener Daten, wie etwa dem Namen des Nutzers verwendet.

4.6 Server-Logs

Sowohl unsere Apps, als auch unsere Websites greifen im Hintergrund auf Backend-Server zu.

Zur Bereitstellung unseres Services, Optimierung der Infrastruktur sowie zur Optimierung der Systemsicherheit werden Zugriffe erfasst und temporär in Logfiles protokolliert. Die Daten werden ausschließlich zur Bereitstellung des Services, zur Optimierung der Infrastruktur sowie der Systemsicherheit verwandt. IP-Adressen werden lediglich bei Angriffen auf die Infrastruktur ausgewertet. Aufgezeichnete Daten werden bis zu einen Monat lang aufbewahrt.

Die protokollierten Daten umfassen:

  • die angefragten URL
  • die Menge der übertragenen Daten
  • die IP-Adresse des anfragenden Gerätes
  • der Zeitpunkt des Zugriffs
  • der verwendete Browser / Betriebsystem

4.7 Analytics

Zu Verbesserung unserer Angebote ist es absolut notwendig, das Verhalten von Nutzern innerhalb unserer Apps zu verstehen. Um das zu schaffen, setzen wir sowohl auf unseren Websites als auch in den Apps Analyse-Tools ein.

Dabei sammeln wir KEINE personenbezogenen Daten, sondern lediglich anonymisierten Daten und Nutzungsdaten, wie etwa die eingestellte Sprache, die Dauer der Nutzung und die Interaktion mit Benutzerelementen innerhalb der App.

4.7.1 Matomo

Unsere Dienste verwendet den Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik). Matomo sendet Nutzungsinformationen, inklusive einer anonymisierten IP-Adresse an unseren Server, wo wir die Daten speichern und zur Optimierung unserer Dienste verarbeiten. Jegliche Aufzeichnung und Verarbeitung personenbezogener Daten wurde von uns abgeschaltet.

4.7.2 Maphi Analytics

Unsere Dienste verwendet den selbst entwickelten Webanalysedienst "Maphi Analytics". Maphi Analytics arbeitet ähnlich wie Matomo, ist jedoch eine Eigenentwicklung und erlaubt es uns damit eine bessere Kontrolle über die erfassten Daten.

Maphi Analytics sendet Nutzungsinformationen, inklusive einer anonymisierten IP-Adresse an unseren Server, wo wir die Daten speichern und zur Optimierung unserer Dienste verarbeiten. Jegliche Aufzeichnung und Verarbeitung personenbezogener Daten wurde von uns abgeschaltet.

4.7.3 Google Analytics

Wir arbeiten zur Erfassung und Analyse der Nutzungsdaten mit der Marktstandard Google-Analytics. Die Daten werden von uns ausschließlich zur Verbesserung von Maphi verwendet. Jegliche personenbezogenen Daten werden direkt anonymisiert. Speziellere Funktionen zur Aufzeichnung personenbezogener Daten (Demographics, User IDs, Replicating Client IDs across devices, Remarketing features, ... ) sind von uns abgeschaltet.

5 Weitergabe von Daten

Unsere IT-Infrastruktur wird komplett in Deutschland unterhalten und wir übermitteln keine personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Bundesrepublik Deutschlands. Personenbezogene Daten die von Drittanbietern (zb Apple, Google), etwa bei der Kaufabwicklung oder Analyse des Nutzungsverhaltens, erhoben werden, können von diesen jedoch in andere Länder übermittelt werden.

Edutapps GmbH setzt zur Bereitstellung der Dienste auf ausgewählte externe Dienstleister zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). So sind beispielsweise unsere Server extern gehostet und die von uns aufgezeichneten Daten liegen somit auf Servern des entsprechenden Dienstleisters. Unsere Apps werden über Googles Playstore und Apples Appstore vertrieben.

Um den Schutz Ihrer Daten dennoch zu gewährleisten, sind die Dienstleister über Auftragsdatenverarbeitungsverträge dazu verpflichten, die Daten unserer Nutzer zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Aktuell arbeiten wir mit folgenden Anbietern zusammen:

  • Netcup GmbH
  • Hosting unserer IT-Infrastruktur
  • Amazon Web Services
  • Hosting unserer IT-Infrastruktur
  • Alphabet Inc (Google)
  • Play-Store
  • Analytics
  • Apple
  • App-Store

Sofern nicht gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet, werden von uns darüber hinaus an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden weiter.

6 Allgemein

Wir arbeiten stets daran unsere Produkte zu verbessern und neue Produkte anbieten zu können.

In diesem Rahmen behalten wir es uns vor, diese Datenschutzerklärung an die sich ändernden Ansprüche,, sowie an die rechtlichen Anforderungen anzupassen.

7 Kontakt

Bei Rückfragen rund um den Datenschutz schreiben Sie bitte eine EMail an privacy@edutapps.de.

Sonst erreichen Sie uns hier:

Edutapps GmbH
c/o Factory Works GmbH
Rheinsberger Str. 76 / 77
10115 Berlin
info@edutapps.de
Tobias Jahn: +49 177 738 49 38

Stand

November 2019